Der Rheiner Anzeiger seit über 35 Jahren

Seit fast 40 Jahren erscheint das Wochenblatt, der „Rheiner Anzeiger GmbH & Co. KG“ aus dem Verlagshaus Altmeppen in Rheine.


Am 1. November 1978 erschien die erste Ausgabe. Anfangs noch in monatlicher, später in wöchentlicher Erscheinungsweise ist die Gratiszeitung mittlerweile zu einem gern gesehenen Gast in den Haushalten der Emsstadt Rheine und im Umkreis von Wettringen, Neuenkirchen und dem Emsland geworden.

Genügte es in der Anfangsphase des Rheiner Anzeigers noch, die Zeitung jeweils donnerstags vor dem langen Samstag herauszubringen, reagierte die Geschäftsführung vor mehr als 20 Jahren auf die Veränderung im Käuferverhalten. Unter anderem die Einführung des langen Donnerstags veranlassten den Verlag frühzeitig, das Blatt wöchentlich, schon mittwochs, den Lesern gratis zukommen zu lassen.

Eine große Zustellerschar verteilt den Rheiner Anzeiger zuverlässig in einer Auflage von 46.000 Exemplaren in Rheine mit den Stadtteilen Mesum, Hauenhorst, Rodde und Elte. Ausserdem in Neuenkirchen und St. Arnold, Wettringen, Salzbergen, Spelle, Schapen und Dreierwalde.

Im Kreis Steinfurt erscheint der Rheiner Anzeiger mit weiteren Wochenblättern im Anzeigenverbund mit einer Auflage von über 161.000 Exemplaren.